Veröffentlicht von Susanne Brandt-Stange am Do. 30.11.2017, 13.43 Uhr

Zum musikalischen Ausklang des Jahres am Silvesterabend lädt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe in die Peter-Paul-Kirche ein. Am Sonntag, 31. Dezember, um 23 Uhr spielt der talentierte Kantor und Kirchenmusiker Enno Gröhn aus Rickling bekannte festliche Orgelwerke. Brillant und virtuos stellt er Originalstücke von Johann Sebastian Bach und Romantisches von Sigfried Karg-Elert vor und improvisiert über die Eurovisionshymne von Charpentier und das Kirchenlied „Lobe den Herrn, alle die ihn ehren“. Das Konzert endet rechtzeitig zum Glockenschlag, damit die Besucher auf dem Kirchberg mit einem Berliner und Sekt oder Punsch auf das neue Jahr anstoßen können. Die Platzkarten sind zu 5 bis 15 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr ab Donnerstag, 7. Dezember, um 10 Uhr im Internet unter www.kirche-oldesloe.de erhältlich.

Die musikalischen Anfänge des gebürtigen Wahlstedters Enno Gröhn liegen im Orgelunterricht bei Henning Münther. Besonders die Improvisationen haben es ihm angetan. Mit seinem Können hat der Organist sich so hervorgetan, dass ihm direkt nach dem Abitur von der Kirchengemeinde Rickling eine Vollzeitstelle als Kantor angeboten wurde. Dort arbeitet das Talent mit ungewöhnlichem Werdegang bereits seit zwei Jahren als C-Musiker. Es ist ihm ein Anliegen, alte Musik neu zu spielen und zu komponieren. „Durch Improvisationen entsteht neue Musik im alten Stil, die dann ganz neu begeistert“, ist seine Überzeugung.


Kategorien Mitteilung (Musik & Konzerte)