Veröffentlicht von Holger Kirschning am Sa. 16.12.2017, 00.16 Uhr

Die Kirchengemeinde Oldesloe sucht ein neues Logo und lädt alle Interessierten – von Kindern bis Grafikdesignern – ein, sich mit eigenen Entwürfen zu beteiligen.

Das Logo soll dazu beitragen, dass unsere Kirchengemeinde ein unverwechselbares Gesicht erhält. Es soll für alle Anwendungsbereiche geeignet sein, von der Visitenkarte bis zur Plakattafel und dem Internetauftritt. Farbverläufe sind nicht erwünscht.

Ausgelobt sind Preisgelder für die ersten drei Gewinner in Höhe von 300 bis 900 Euro.

Entwürfe können zusammen mit dem Formular „Teilnahmeerklärung“, das im Kirchenbüro erhältlich oder hier herunterladbar ist, in jeglicher Form eingereicht werden – eine elektronische Übermittlung wird jedoch begrüßt. Schicken Sie bitte Ihren Entwurf entweder

per Mail: logowettbewerb@kirche-oldesloe.de

oder

per Post: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe, Kennwort Logowettbewerb, Kirchberg 4, 23843 Bad Oldesloe

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018.

Nach dem Eingang werden die Entwürfe für die Entscheidung anonymisiert.

Mitmachen kann jeder, außer der Jury und den Mitgliedern des Kirchengemeinderats der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe.

Die Gewinner werden im April 2018 schriftlich benachrichtigt. Die Veröffentlichung der Gewinner erfolgt mit Namen und Foto der Gewinnübergabe auf unserer Internetseite und in der Presse.

Rechtliche Bedingungen:

Mit der Teilnahme am Logowettbewerb erkennt der Teilnehmer/die Teilnehmerin die folgenden Regularien als verbindlich an und stimmt ihnen zu:

1. Alle natürlichen oder juristischen Personen können am Wettbewerb teilnehmen.

Abgaben von Gruppenarbeiten sind möglich. Für Minderjährige ist die vorherige Zustimmung eines Erziehungsberechtigten erforderlich.

2. Die Teilnahme am Logowettbewerb erfolgt freiwillig und unentgeltlich.

3. Alle Wettbewerbsbeiträge können durch die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe im Rahmen der Durchführung des Wettbewerbs veröffentlicht werden.

4. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin versichert, alleinige/r Urheber/in des Wettbewerbsbeitrags zu sein. Rechte Dritter am Wettbewerbsbeitrag bestehen nicht. Sollten Dritte dennoch Ansprüche aus dem Wettbewerbsbeitrag geltend machen, stellt der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe von diesen Ansprüchen frei.

5. Zur Ermittlung des Wettbewerbsiegers wird eine Jury gebildet. Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Begründung von Juryentscheidungen erfolgt nur nach deren eigenem Ermessen.

6. Wettbewerbsbeiträge werden nicht zurückgesandt.

7. Die Gewinner räumen der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe das ausschließliche und zeitlich und örtlich unbeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrecht am Wettbewerbsbeitrag ungeachtet der verwendeten Übertragungswege ein. Die Vergütung dafür ist im Gewinnerpreis enthalten. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe ist berechtigt, den Wettbewerbsbeitrag grafisch und technisch zu bearbeiten und zu verändern.

Auch diesen Ausschreibungstext können Sie sich hier noch einmal herunterladen.

Und nun viel Erfolg! 

Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit

Kategorien Mitteilung (Allgemein)