Gedanken zur Tageslosung am Mittwoch, 13. Mai 2020

Gedanken zur Tageslosung am Mittwoch, 13. Mai 2020


# Predigt
Veröffentlicht von Martin Pommerening am Dienstag, 12. Mai 2020, 23:48 Uhr
© Vishnu Vasu - pixabay

Gott, du allein kennst das Herz aller Menschenkinder (1. Könige 8,39)

Dieses Losungswort ist nur ein kurzer Einschub in ein langes Fürbittengebet. Es lenkt meinen Blick auf Fürbitte und Weisheit. Ihren Grund haben beide in Gottes Liebe zu allen Menschen. So ist kein Mensch allein auf der Welt.

Doch manchmal bekomme ich ja nicht alles mit, was andere Tun. Manchmal macht es mir auch Angst: Was steckt dahinter, wenn Demonstrierende meinen, das Handeln der Regierenden als Verschwörung gegen das Volk demaskieren zu müssen?

Ich weis es nicht mit letzter Sicherheit. Ich hoffe und mühe mich aber um rechtes Verständnis. Auf solcher Grundlage suche ich richtige Antwort. Dankbar bin ich, dass Gottes seine Hilfe anbietet; er kennt die treibenden Motive aller Menschen - der Lauten wie der Leisen. Ich traue darauf, dass im Licht seiner Liebe für mich erkennbar wird, welches Denken, Reden und Handeln das Leben fördert. Daran bindet sich Christus. Er lädt ein, ihm gleich zu handeln. Unzählig Viele folgen seinem Beispiel. - Auch ich will mich darum mühen.