Sonntag 17. September 2017, 17:00 - 18:00

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oldesloe lädt herzlich ein zum traditionellen spätsommerlichen Konzert „Kaleidoskop“ am Sonntag, 17. September, um 17.00 Uhr im Haus der Begegnung, Poggenseer Weg 28. Hier treten Künstler auf, die in der hervorragenden Akustik des Kirchraums regelmäßig proben und musizieren. Es erklingen Werke für Klarinette und Klavier, für Klavier zu vier Händen und für Orgel solo.

Für dieses Konzert haben sich vier Musiker zu zwei Duos zusammengetan: Gunter Trommer und Herbert Heib spielen drei Werke für Klarinette und Klavier von Mendelssohn Bartholdy (1809 – 1847) und Gabriel Fauré (1845 – 1924). Außerdem sind Uwe Anders und Hans-Friedrich Schulz mit vier kurzen Stücken aus Georges Bizets (1838 – 1875) „Kinderspiele“ und einem Mozart-Sonatensatz zu hören, beides für Klavier zu vier Händen. Zum Eingang lässt Hans-Friedrich Schulz Orgelwerke von Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) erklingen und zum Ausgang spielt Benedikt Schwardt eine Bearbeitung des Vater-unser-Liedes von Mendelssohn Bartholdy auf der Orgel. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

 

Mitwirkende
Organisten der Gemeinde, Ltg. Hans-Friedrich Schulz
Ort
Haus der Begegnung, Poggenseer Weg 28, 23943 Bad Oldesloe
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten