Samstag 2. Dezember 2017, 18:00 - 21:00

Am Freitag, 1. Dezember, um 20 Uhr und am Samstag, 2. Dezember, um 18 Uhr ist die Peter-Paul-Kirche wieder einmal von einer festlich feierlichen Atmosphäre erfüllt. Im Altarraum singen der Teens-Chor und der Jugendchor Chor-Arrangements, die auf die Weihnachtszeit vorbereiten wollen. Die international bekannte amerikanische Gospelsängerin Ingrid Arthur bringt die Zuhörer mit klangvoller Stimme zum Staunen und Mitgehen. Der Chöre werden von Marcus Rau am Klavier und der Gospelband begleitet. Unter der Leitung von Kirchenmusiker Henning Münther widmen sich 80 begeisterte jugendliche Stimmen dem Contemporary Gospel und Worship Gesang. Die Platzkarten sind zu 4 bis 22 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr ab Donnerstag, 2. November, um 10 Uhr hier erhältlich.

Der Oldesloer Teens-Chor, der Oldesloer Jugendchor und die Gospel-Band unter der Gesamtleitung von Henning Münther singen und spielen weihnachtliche Songs vom Brooklyn Tabernacle Gospel Choir aus den USA,  Contemporary Gospelsongs von Kirk Franklin, A-cappella-Arrangements von Pop-Songs und Klassiker wie „Carols“ und „Africa“ von Toto. Jede beteiligte Gruppe ist dabei sowohl allein als auch in Kombination mit anderen zu hören. Überdies übernehmen Ingrid Arthur und einige Chorsolisten vielfältige Soloparts. Durch das Programm führen Pastor Karsten Baden-Rühlmann und Hendrik Harms.

Die in Gainesville, Georgia (USA) geborene Ingrid Arthur ist eine der mächtigsten Stimmen in der Geschichte der Gospelmusik. Ihr Gefühl für Soul verbindet sich dem Einfluss von Aretha Franklin, Mavis Staples und Mahalia Jackson zu einer einzigartigen Gospelperformance. Im Laufe ihrer Karriere arbeitete die Sängerin mit vielen internationalen Stars zusammen. Unter anderem war sie Background Sängerin von Cissy Houston, der Mutter von Whitney Houston, und sie trat einige Jahre als eines der „Weather Girls“ auf. Auch von den „Golden Gospel Singers“ und  als Tourneepartnerin von James Last und seinem Orchester ist Ingrid Arthur international bekannt. Beim Berlin-Besuch des damaligen amerikanischen Präsidenten Barack Obama 2013 trat Ingrid Arthur vor dessen Rede auf dem Pariser Platz auf. Rund 20 Minuten dauerte ihr Auftritt im Schatten des Brandenburger Tors. Neben ihrem Song „We are One“ sang sie „What's going on“ von Marvin Gaye und Tina Turners „Simply the best“. Ingrid Arthur ist überzeugt: „Musik spricht lauter als Worte – sie ist das Einzige, worauf die Menschen wirklich hören.“ Mit ihrem 100%-Gospel-Workshop-Projekt in Berlin sammelt die Sängerin dieses Jahr Spenden für eine Organisation, die auf die Armut in Kamerun aufmerksam macht.

Foto: Ingrid Arthur
Credit: Jürgen Sendel@Pictureblind, honorarfrei


Mitwirkende
Oldesloer Teens-Chor, Jugendchor & Band, Ltg. Henning Münther, Ingrid Arthur
Ort
Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 8, 23843 Bad Oldesloe
Preis
Platzkarten zu 4,- bis 22,- Euro zzgl. VVK-Gebühr im Vorverkauf ab 2.11.