Sonntag 10. Dezember 2017, 17:00 - 19:30

Am zweiten Advent, Sonntag, 10. Dezember, ist die Oldesloer Singakademie um 17 Uhr mit ihrem festlichen Weihnachtskonzert zu Gast in der Peter-Paul-Kirche Bad Oldesloe. Rund 40 Sängerinnen und Sänger bieten unter der Leitung von Barbara Rupp eine bunte Mischung verschiedener, musikalischer Genres. Im Konzert wird das Thema „Maria“ in den Mittelpunkt gestellt, das durch Texte und Musik dargestellt wird. Außerdem sind beliebte Popsongs zu hören, die so mancher Zuhörer von englischsprachigen Weihnachts-CDs kennt. Dabei wird der gemischte Chor von dem versierten Lübecker Pianisten Nikolai Juretzka begleitet. 

Der Vorverkauf für Eintrittskarten zu acht Euro und ermäßigten sechs Euro läuft ab sofort bei Neudek Küchenambiente, im Modehaus Rohde und in Lehmanns Bioladen – alle in Bad Oldesloe. Kinder bis zwölf Jahre erhalten freien Eintritt. Der Einlass und die Abendkasse starten eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

Traditionell stellen sich einige Schüler und Lehrer der Oldesloer Musikschule mit ihren aktuellen Stücken vor. In diesem Jahr erklingen Harfen aus der Klasse von Elena Lavrentev. „Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit der Musikschule sich immer mehr festigt und in diesem Jahr ausgewählte Harfenwerke unser Konzert bereichern“, betont Wolfgang Claus, der Vorsitzende der Oldesloer Singakademie. „Darüber hinaus werden wir diesmal mit dem Publikum einige Weihnachts- und Adventslieder gemeinsam singen.“ 

Unter der Leitung von Barbara Rupp, Gesangspädagogin und Chorleiterin aus Lübeck, entwickelt sich der Chor mehr und mehr zu einem Ensemble mit einer großen Bandbreite. Die Basis ist immer noch der klassische Chorgesang, doch darüber hinaus widmen sich die Sängerinnen und Sänger jetzt mehr und mehr den Genres Pop, Swing und Jazz – stilecht und groovig. So erlernen die Choraktiven den notwendigen „Twang“ bei gleichzeitig entspanntem Kiefer, so dass die Stimme im Nu einen volleren und energievolleren Klang und poppigen Sound erreicht. 

Wem das Konzert besonders gut gefallen hat, der hat am Samstag, 23. Dezember, um 18 Uhr noch einmal die Gelegenheit, die Oldesloer Singakademie zu sehen und zu hören. Auf dem Kirchberg vor der Peter-Paul-Kirche findet dann das traditionelle Einsingen der Weihnacht statt. Die Oldesloer Singakademie und der Posaunenchor der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde bringen Lieder zum Zuhören und Mitsingen mit. Bürgerworthalter Rainer Fehrmann und Pastor Diethelm Schark halten kurze Ansprachen und wünschen allen Oldesloer Bürgern fröhliche Weihnachten. Nähere Informationen zu beiden Aufführungen gibt es bei Wolfgang Claus, Telefon 04531- 804690, oder unter www.oldesloer-singakademie.de.

Mitwirkende
Oldesloer Singakademie, Ltg. Barbara Rupp, Instrumentalisten der Oldesloer Musikschule
Ort
Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 8, 23843 Bad Oldesloe, Deutschland
Preis
8 Euro/ ermäßigt 6 Euro/ Kinder bis 12 Jahre frei