Samstag 9. September 2017, 11:00 - 11:30

Am Samstag, 9. September, beginnt der Morgen um 11 Uhr mit Orgelmusik in der Peter-Paul-Kirche Bad Oldesloe. Der Organist Frantisek Vanicek verbindet Orgelmusik von Johann Sebastian Bach (1685 - 1750), Dietrich Buxtehude (1637 - 1707), Jiri Strejc (1932 - 2010) und Gordon Young (1919 - 1998) mit seiner Heimat Tschechien. Das „Konzertchen“ lädt dazu ein, während der Marktzeit für eine halbe Stunde in der Peter-Paul-Kirche musikalisch Kraft zu tanken und somit gestärkt ins Wochenende zu starten. Der Eintritt für diese entspannende halbe Stunde ist frei, Spenden sind willkommen.

Frantisek Vanicek studierte in Pardubice, Prag und Utrecht. Der Organist errang internationale Preise im holländischen Deventer und Tschechien. Seit dem Jahr 1989 realisierte Vanicek über 1200 Orgelkonzerte in Japan, USA, Australien, Singapur und vielen Ländern Europas, vor allem aber in den Niederlanden. 1997 beteiligte er sich an einer Humanitätsmission, um zugunsten der damaligen Oder-Hochwasser-Opfer Spenden zu sammeln. Das Publikum und die Kritik schätzen sein glänzend beherrschtes Spiel. Seit 1995 unterrichtet Vanicek das Orgelspiel an der Universität Hradec Kralové.

 


Mitwirkende
Franticek Vanicek, Orgel
Ort
Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 8, 23843 Bad Oldesloe
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten