Sonntag 1. Juli 2018, 18:00 - 19:00

Am Sonntag, 1. Juli, um 18 Uhr lädt die Kirchengemeinde im Rahmen des Musikfestes in die Peter-Paul-Kirche zu ihrer traditionellen Sommerserenade, die diesmal aus zwei Teilen besteht. Zu Beginn des Konzerts singt der Buxtehude-Chor unter der Leitung von Henning Münther von John Rutter (geb. 1945) „Schau auf die Welt“ und einen Chor aus dem Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809 – 1847). Außerdem erklingen als erster Vorgeschmack mehrere Chorwerke aus dem viele Jahrzehnte fast vergessenen Oratorium „Simon Petrus“ von Ludwig S. Meinardus (1827 – 1896). Für die erste Wiederaufführung des von Norbert Klose wiederentdeckten Werks proben die Choraktiven schon seit Monaten. Im September erklingt das vollständige Oratorium in einer Kooperation der Kirchenmusiker Henning Münther aus Bad Oldesloe und Norbert Klose aus Hohenwestedt erstmals – am 15. September in Bad Oldesloe und am 23. September in Hohenwestedt. Fünf Solisten, drei Chöre und ein Orchester hoffen im Spätsommer auf zahlreiche begeisterte Besucher. 

Im zweiten Teil ist die Sopranistin Martina Doehring mit einer eigens für das Musikfest entwickelten Programmidee in der Peter-Paul-Kirche zu Gast. Unter dem Motto „Aus dem Leben eines Dachreiters“ lässt sie die über Jahrhunderte wiederkehrenden Rituale des sommerlichen Trubels rund um die Kirche im Zentrum von Bad Oldesloe in sechs klingenden Stadtansichten musikalisch aufleben. Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang lädt sie die Konzertbesucher ein, gemeinsam mit dem auf dem Dach der Kirche aufsitzenden Türmchen, dem Dachreiter, Zaungast zu sein, wenn das Leben in der Stadt erwacht. „Die Kinder haben ihren Spaß beim historischen traditionellen Vogelschießen auf dem Kirchberg und die Großen beim alljährlichen Stadtfest auf der Hude. Und wer mag, der darf Einkehr halten in der Kirche und kann dabei sein, wenn eins der vielen Brautpaare, die hier allwöchentlich vor den Altar treten, sich beim Ringwechsel tief in die Augen schaut“, schildert die Sängerin die musikalischen Motive. Begleitet wird die Sopranistin bei ihrem sommerlichen Stadtbummel am Klavier und an der neuen Truhenorgel von dem Oldesloer Kirchenmusiker Henning Münther. Pastorin Anke Vagt spricht den Segen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen.

Mitwirkende
Martina Doehring, Sopran, Marcus Rau, Klavier, Buxtehude-Chor, Ltg. Henning Münther, Moderation Pastorin Anke Vagt
Ort
Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 8, 23843 Bad Oldesloe
Preis
Eintritt frei, Spenden erbeten