×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Donnerstag, 15. August 2019, 20:00 - 22:00 Uhr

Piazzolla zählt heute zu den meistgespielten Komponisten des 20. Jahrhunderts, und dennoch weiß man jenseits des Stichworts „Tango“ nicht viel über ihn. Zum Beispiel, dass sein Hobby das Fischen von Haien war. „Forellen zu fischen, das interessierte uns nicht“, sagt Astor Piazzollas Sohn Daniel. „Ein Haifisch ist etwas Anderes, ein 30 Kilo schwerer Brocken, man muss ziehen, loslassen, gegenziehen. Mein Vater sagte immer: „Wenn ich keinen Haifisch mehr herausholen kann, dann kann ich auch kein Bandoneon mehr spielen.““ Dem räuberischen Meeresbewohner hat Piazzolla mit „Escualo“ (Haifisch), einem der Stücke dieses Abends, ein Denkmal gesetzt. „Baroque Blues“ nennen Eckart Runge und Jacques Ammon ihr Programm, in dem die beiden Barockmusik von Bach, Händel und anderen mit tänzerischen Werken des 20. Jahrhunderts kombinieren. Umrahmt von Gypsy Jazz, Latin Jazz, Walzer, Burleske und Tango beginnen die barocken Stücke dann auch zu grooven.

Mitwirkende
Eckart Runge, Cello, und Jacques Ammon, Klavier
Ort
Peter-Paul-Kirche, Kirchberg 8, 23843 Bad Oldesloe
Preis
39,- / 33,- / 23,-/ 10,- Euro/ Vorverkauf ausschließlich über shmf