Leitung: Kirsten Pohlmeyer

Lindenstraße 5
23843 Rümpel

Telefon: (04531) 1689-870
E-Mail: kiga.ruempel@kirche-oldesloe.de

 

 

Mehr Informationen

  Kindertagesstätte altersgemischte Gruppe
Alter von 3 bis 6 Jahren von 0 bis 6 Jahren
Gruppengrößen.. 1 Gruppe â 20 Kinder 20 Kinder pro Gruppe; je Kind unter 3 Jahren reduziert sich die Gruppenstärke
Öffnungszeiten 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr (Wolkengruppe) 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr (Sonnengruppe)
Mittagessen ja ja
Schließzeiten drei Wochen in den Sommerferien, eine Woche in den Herbstferien und zwischen Weihnachten und Neujahr
Räumlichkeiten Die Ev.-Luth. Kindertagesstätte Regenbogen liegt im Herzen von Rümpel, nur 3 km von Bad Oldesloe entfernt. Unsere Kindertagesstätte bietet den Kindern viel Raum in der alten Dorfschule mit ihrem großen Spielplatz und dem angegliederten Dorfgemeinschaftshaus, dessen Räume wir für regelmäßige Bewegungstunden, Veranstaltungen und Feste nutzen können. Die Gruppenräume sind von uns individuell entsprechend dem Alter der Kinder eingerichtet und gestaltet, so dass sich unsere Kinder wohl und geborgen fühlen können.
Förderangebote bei Bedarf

Früh- und Spätdienst

Für alle Gruppen gibt es ein Frühdienstangebot täglich ab 7.30 Uhr. Ein Spätdienst ist bis 14.00 Uhr möglich.

Konzeption

„Kinder sollten mehr spielen, als Kinder es heutzutage tun.
Denn, wenn man genug spielt, solange man klein ist,
dann trägt man Schätze mit sich herum,
aus denen man später sein Leben lang schöpfen kann.“
(A. Lindgren)

Im Spiel und in der Bewegung erobern und begreifen Kinder ihre Welt. In einem anregenden, ganzheitlich gestalteten Spiel- und Lernumfeld können unsere Kinder ihre geistigen, körperlichen, sinnlichen und sozialen Erfahrungen machen, die ihr Selbstwertgefühl und ihre Persönlichkeit stärken. Diese Angebote können unsere Kinder vielfach gruppenübergreifend nutzen.
Das Kind und seine Lebenssituation stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir stellen uns auf den Entwicklungsstand eines jeden Kindes mit seinen Neigungen und Fähigkeiten ein.

In unserer Arbeit sind die Wertschätzung der Kinder und die Möglichkeit ihrer selbstbestimmten Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Wir übertragen den Kindern Verantwortung, damit sie selbstständig handeln lernen.

Wir begleiten unsere Kinder, indem wir sie beobachten und ihre Entwicklung dokumentieren. Dies nutzen wir auch für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern. In unserem evangelischen Kindergarten erleben die Kinder gemeinsam mit uns christliches Leben in Kindergottesdiensten und biblischen Geschichten.

Unsere Angebote

  • Aktivitäten und spannende Ereignisse begleiten unseren Kindergartenalltag.
  • Das große Außengelände lädt die Kinder zu fantasievollem Spiel und Bewegung ein.
  • Mit verschiedenen Veranstaltungen und christlichen Festen feiern wir durch das Kindergartenjahr.
  • Unsere Kinder nutzen mit viel Spaß und Freunde die wöchentliche Bewegungsstunde im Dorfgemeinschaftshaus.
  • Unsere Kinder bekommen ein besonderes Angebot zur Vorbereitung auf die Schule.
  • Jedes Kind bestimmt selbst, wann es frühstücken möchte.
  • Wir pflegen eine lebendige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern.
  • Wir unterhalten Kontakte zu Schulen und Therapeuten.
  • Zweimal im Jahr dürfen die Eltern zu einem Eltern-Kind-Nachmittag zu uns kommen und dabei gemeinsam mit den Kleinen basteln und spielen.
  • Für die Eingewöhnung der neuen Kindergartenkinder nehmen wir uns vier Wochen Zeit.
  • Die Feuerwehr und der Sportverein gestalten mit uns zusammen ein großes Laternelaufen im Herbst.

Wenn Sie Ihr Kind anmelden möchten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular: Ausdrucken, ausfüllen und ab zur Post.